FAdC Tools

Übersichtlich, flexibel und effizient: Frauscher stellt den Anwendern des Advanced Counters neue Werkzeuge zur Verfügung. Sie steigern die Einsatzmöglichkeiten des FAdC noch einmal.

Schnelle Installation, hohe Verfügbarkeit und einfache Handhabung: die Anforderungen an Signaltechniksysteme werden kontinuierlich höher. Hier hat Frauscher schon vor Jahren eine überzeugende Plattform präsentiert: den Advanced Counter FAdC. Seither wurde er stetig weiterentwickelt. In enger Kooperation mit Betreibern und Systemintegratoren entstand so eine komplette Anwendungsumgebung, die eine hohe Bandbreite verschiedener Herausforderungen erfüllt. Zu den neuesten Erweiterungen zählen das Frauscher Alarming and Maintenance System FAMS sowie das Frauscher Configuration Tool FCT.

Frauscher Alarming and Maintenance System FAMS

Das neue FAMS bietet Bahnbetreibern eine kompakte Lösung für die Überwachung sämtlicher Frauscher-Achszählkomponenten auf einen Blick. Über dieses Interface können dabei alle Diagnoseinformationen aus einem oder mehreren Frauscher Diagnostic System FDS ausgegeben werden. Für den Betreiber wird so eine detaillierte Planung seiner präventiven und wiederkehrenden Wartungsarbeiten möglich.

FAMS erhöht auf diese Weise die Effizienz des bereits etablierten Diagnosewerkzeugs. Denn Informationen können auf verschiedenen Ebenen direkt entnommen und an übergeordnete Systeme weitergegeben werden. Nicht zuletzt kann dies auch erheblich zur Senkung der laufenden Kosten im Bahnbetrieb beitragen.

Frauscher Configuration Tool FCT

Das FCT wird Systemintegratoren verschiedene Möglichkeiten zur Beschleunigung von Konfigurationsprozessen bieten. Die neue Softwareversion unterstützt Nutzer mit unterschiedlichem Erfahrungsniveau: Erstanwendern bietet die intuitive Nutzbarkeit des Systems zahlreiche Vorteile, während Fortgeschrittene von den Optionen zur direkten, schnelleren Konfiguration profitieren. Schon während des Konfigurationsprozesses werden Eingaben auf ihre Plausibilität und Korrektheit kontrolliert, Unregelmäßigkeiten werden angezeigt. Zur Erleichterung des Prüfverfahrens können übersichtliche Tabellen anstelle individueller Textfiles ausgegeben werden. Darüber hinaus ist das Speichern und Wiederverwenden gängiger Systemlayouts möglich. Auf dieser Basis können mit dem FCT signifikante Einsparungen im Projektverlauf erzielt werden, da der zeitliche Aufwand bei der Installation wesentlich verkürzt wird.

Frauscher Diagnostic System FDS

Darüber hinaus kann mit dem FDS der Instandhaltungsaufwand vor Ort auf ein Minimum reduziert werden: Wichtige Informationen, wie der Ruhestrom des Radsensors, können von einem zentralen Servicebereich abgelesen werden. So können mögliche Störungen bereits im Vorfeld erkannt und durch Präventivmaßnahmen verhindert werden. Kommt es dennoch zu einer Störung, wird deren effektive Dauer durch eine einfache Fehleranalyse und die zielgerichtete Entstörung erheblich verkürzt. Das FDS erhöht damit zusätzlich die bereits hohe Verfügbarkeit von Achszählund Raddetektionssystemen.

FAdC Tool Environment

FAdC Tool-UmgebungFAdC Tool-Umgebung

Melanie Kleinpötzl

Melanie Kleinpötzl

06.09.2016

Technologien

436 Wörter

3 Minuten Lesezeit

FAdC Tools FAdC Tools

Ähnliche Artikel

Technologie-Mix für mehr Information

Technologien

Technologie-Mix für mehr Information

Mayank Tripathi | 27.06.2017 | 1545 Wörter | 11 Minuten Lesezeit

Klug kombinieren für echten Zusatznutzen: Wenn Distributed Acoustic Sensing (DAS) mit Achszählern und induktiven Radsensoren verknüpft wird, lassen sich wertvolle Informationen für Eisenbahnanwendungen generieren.

Weiterlesen
Sicher übers Gleis

Märkte

Sicher übers Gleis

Lee Walker | 25.06.2017 | 850 Wörter | 6 Minuten Lesezeit

Bei der Entwicklung einer neuen Bahnübergangslösung für John Holland setzte RCS den Frauscher Advanced Counter FAdC und das FSE Protokoll ein.

Weiterlesen
Zugdetektion in Houston

Märkte

Zugdetektion in Houston

Andrew McCarthy | 24.06.2017 | 879 Wörter | 6 Minuten Lesezeit

Für den 51. Super Bowl mit 700 000 Gästen wurde die Houston METRO ertüchtigt. Ein neuer Achszähler hat Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit im Netz weiter verbessert.

Weiterlesen
Frauscher Tracking Solutions FTS

Technologien

Frauscher Tracking Solutions FTS

Christian Pucher | 02.09.2016 | 745 Wörter | 5 Minuten Lesezeit

Das Beste aus beiden Welten: Die Kombination des Frauscher Acoustic Sensing FAS mit Achszählern und Raddetektionssystemen schafft neue Möglichkeiten für Eisenbahnen.

Weiterlesen