Frauscher präsentiert intelligente Sensoren auf der InnoTrans 2018

Technologien | Applikationen

Frauscher präsentiert intelligente Sensoren auf der InnoTrans 2018

Christian Pucher | 30.08.2018 | 936 Wörter | 7 Minuten Lesezeit

Bewährtes Know-how trifft frische Ideen: das neue, intelligente Sensormodell von Frauscher nutzt das Konzept des Internet der Dinge – und andere Technologien. Damit wird es zu einem smarten Device am Gleis.

Weiterlesen
DAS (18)FTS (17)Achszählung (16)Ultimate Rail (13)Digitalisierung (12)Raddetektion (12)FAdC (12)Innovation (11)Gleisfreimeldung (9)Sicherheit (9)Tracking (9)Glasfaser (9)Radsensor (9)Infrastruktur (8)InnoTrans (8)Effizienz (8)Zugverfolgung (8)Michael Thiel (7)Österreich (7)Ultimate Rail 01.2017 (7)Information (7)Indien (6)USA (6)Daten (6)Achszähler (6)F&E (6)CENELEC (6)Implementierung (6)Zugerfassung (6)Arbeitgeber (6)Kommunikation (5)Flachstelle (5)Ultimate Rail 01.2018 (5)R&D (5)CHC (5)Genauigkeit (5)St. Marienkirchen (5)Mitarbeiter (5)Verfügbarkeit (5)Unternehmenskultur (5)Bahnübergang (5)Berlin (5)Überwachung (5)Schnittstellen (5)FSE (4)Produktion (4)FDS (4)Flexibilität (4)Metro (4)Karriere (4)Frauscher (4)Komponenten (4)Internet der Dinge (4)Wachstum (4)Interview (4)FAS (4)SIL (4)Evaluation (4)Netzwerk (4)Funk (4)Hardware (4)Networking (4)Signaltechnik (4)Zuverlässigkeit (4)Universität (4)ETA (4)MORE