Neues Büro in Bengaluru: Frauscher intensiviert Expansion in Indien

Märkte

Neues Büro in Bengaluru: Frauscher intensiviert Expansion in Indien

Fabian Schwarz | 15.03.2018 | 985 Wörter | 7 Minuten Lesezeit

In nur fünf Jahren seit dem Markteintritt 2013 haben wir ein großes Wachstum in Indien erzielt. Etwa 100 Angestellte erforschen, designen, produzieren und verkaufen dort heute innovative Sensortechnik für den Eisenbahnbereich. Mit neu entwickelten Produkten und Adaptionen bestehender Komponenten erfüllen sie erfolgreich die speziellen Anforderungen des indischen Marktes. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, zog die Belegschaft in Bengaluru kürzlich in ein neues Büro in den Prestige Khoday Tower, No.5, Ray Bhavan Road. Dort werden Besucher nun in repräsentativen Räumlichkeiten zu Gesprächen und Schulungen willkommen geheißen.

Weiterlesen
Im Bann des Tigers

Märkte

Im Bann des Tigers

Christian Pucher | 16.02.2018 | 1915 Wörter | 13 Minuten Lesezeit

Indische Erfolgsgeschichte: Michael Thiel, CEO Frauscher Sensor Technology, und Alok Sinha, Managing Director Frauscher Indien, im Gespräch über den 2013 gegründeten Standort. Er steht für den Erfolg der Strategie, mit Know-how und Offenheit spezifische Anforderungen erfolgreich zu erfüllen.

Weiterlesen
Ein „Schuhplattler“ zum 30. Geburtstag

Menschen

Ein „Schuhplattler“ zum 30. Geburtstag

Stefan Daller | 02.11.2017 | 689 Wörter | 5 Minuten Lesezeit

Vom innovativen Start-up in den Achtzigern zum globalen Technologieführer mit über 350 Mitarbeitern: Mit der Erfindung seines ersten induktiven Radsensors zur Erfassung von Eisenbahnzugrädern legte Josef Frauscher 1987 den Grundstein für eine echte Erfolgsstory. 2017 feiert das Unternehmen weltweit sein 30-jähriges Bestehen.

Weiterlesen
„Das gegenseitige Verständnis fördern“

Märkte

„Das gegenseitige Verständnis fördern“

Stefan Daller | 17.05.2017 | 288 Wörter | 2 Minuten Lesezeit

Die De Sales Music Academy im südindischen Bengaluru ist eine Musikschule nach österreichischem Vorbild. Sieben Jahre nach ihrer Eröffnung soll sie jetzt um eine Sprachschule erweitert werden. Frauscher unterstützt dieses Vorhaben mit einer Spende im Wert von 15.000 Euro – rund einer Million Indischer Rupien.

Weiterlesen
DAS (18)FTS (17)Achszählung (16)Ultimate Rail (13)Digitalisierung (12)Raddetektion (12)FAdC (11)Innovation (11)Sicherheit (9)Gleisfreimeldung (9)Tracking (9)Radsensor (9)Glasfaser (9)Effizienz (8)Infrastruktur (8)InnoTrans (8)Zugverfolgung (8)Österreich (7)Ultimate Rail 01.2017 (7)Michael Thiel (7)Information (7)USA (6)Implementierung (6)Zugerfassung (6)Achszähler (6)CENELEC (6)F&E (6)Daten (6)Arbeitgeber (6)Indien (6)Ultimate Rail 01.2018 (5)Mitarbeiter (5)Genauigkeit (5)Verfügbarkeit (5)Kommunikation (5)R&D (5)Bahnübergang (5)CHC (5)Berlin (5)Schnittstellen (5)Überwachung (5)St. Marienkirchen (5)Unternehmenskultur (5)Flachstelle (5)Internet der Dinge (4)FSE (4)Karriere (4)Signaltechnik (4)FDS (4)Flexibilität (4)ETA (4)Netzwerk (4)SIL (4)Funk (4)Zuverlässigkeit (4)Evaluation (4)Komponenten (4)Hardware (4)Networking (4)Universität (4)Produktion (4)Wachstum (4)Interview (4)FAS (4)MORE