Von Mumbai nach St. Marienkirchen

Menschen

Von Mumbai nach St. Marienkirchen

Anna Reiter | 31.07.2017 | 749 Wörter | 5 Minuten Lesezeit

Fast jede Woche neue Kollegen willkommen zu heißen, ist für die Belegschaft von Frauscher keine Seltenheit mehr. Aufgrund des kontinuierlichen, internationalen Wachstums stellt das Unternehmen heuer rund 80 neue Mitarbeiter weltweit ein. Am größten Frauscher Standort in St. Marienkirchen wurde jetzt die 200-Mitarbeiter-Marke geknackt: Kiran Griffiths verstärkt seit Juli das R&D-Team im Bereich Embedded Systems.

Weiterlesen
„Das gegenseitige Verständnis fördern“

Märkte

„Das gegenseitige Verständnis fördern“

Stefan Daller | 17.05.2017 | 288 Wörter | 2 Minuten Lesezeit

Die De Sales Music Academy im südindischen Bengaluru ist eine Musikschule nach österreichischem Vorbild. Sieben Jahre nach ihrer Eröffnung soll sie jetzt um eine Sprachschule erweitert werden. Frauscher unterstützt dieses Vorhaben mit einer Spende im Wert von 15.000 Euro – rund einer Million Indischer Rupien.

Weiterlesen
DAS (18)FTS (17)Achszählung (16)Ultimate Rail (13)Digitalisierung (12)Raddetektion (12)FAdC (11)Innovation (11)Sicherheit (9)Gleisfreimeldung (9)Tracking (9)Radsensor (9)Glasfaser (9)Effizienz (8)Infrastruktur (8)InnoTrans (8)Zugverfolgung (8)Österreich (7)Ultimate Rail 01.2017 (7)Michael Thiel (7)Information (7)USA (6)Implementierung (6)Zugerfassung (6)Achszähler (6)CENELEC (6)F&E (6)Daten (6)Arbeitgeber (6)Indien (6)Ultimate Rail 01.2018 (5)Mitarbeiter (5)Genauigkeit (5)Verfügbarkeit (5)Kommunikation (5)R&D (5)Bahnübergang (5)CHC (5)Berlin (5)Schnittstellen (5)Überwachung (5)St. Marienkirchen (5)Unternehmenskultur (5)Flachstelle (5)Internet der Dinge (4)FSE (4)Karriere (4)Signaltechnik (4)FDS (4)Flexibilität (4)ETA (4)Netzwerk (4)SIL (4)Funk (4)Zuverlässigkeit (4)Evaluation (4)Komponenten (4)Hardware (4)Networking (4)Universität (4)Produktion (4)Wachstum (4)Interview (4)FAS (4)MORE